Wer sein Leben nicht mehr alleine meistern kann, wer ständig Pflege, Betreuung und Versorgung braucht, der ist in unserem Haus gut und sicher betreut.

Es entfallen alltägliche Pflichten, die zur Last geworden sind. Kontakte und Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es direkt vor der eigenen Zimmertür. Doch auch das ist wichtig: Unser Alten- und Pflegeheim ist eine hochspezialisierte Einrichtung. Sie ist nach Bau, Ausstattung und Personalbesetzung auf eine professionelle Pflege und die Förderung körperlicher und geistiger Fähigkeiten ausgerichtet.

Professionelle Pflege

Persönlichkeiten profilieren

Für die Pflege stehen ausgebildete Fachkräfte rund um die Uhr zur Verfügung. Und natürlich stimmen auch die Räumlichkeiten: Pflegebäder, Aufenthaltsbereiche, Speiseräume, Cafeteria, Gruppenraum für soziale Betreuung und ein Veranstaltungssaal gehören ebenso dazu wie eine eigene Kirche. In schwierigen Situationen steht unser Fachpersonal mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Küche bereitet täglich frisch seniorengereche Mahlzeiten zu.

Und noch etwas: Jeder, der in unser Haus einzieht, kann persönliche Einrichtungsgegenstände mitbringen und sich vom Arzt seines Vertrauens behandeln lassen. Wir möchten, dass sich unsere Bewohner in unserem Haus wohlfühlen können!
Betreut wohnen

Schmidhaus

Haus Vinzenz

Stationär wohnen

Haus Nepomuk

Haus Katharina

Haus Alban

Erstellung
Das sogenannte "Schmid-Haus" wurde 1978 für sechs 2-Zimmer-Altenwohnungen gebaut. Alle Wohnungen haben eine Notrufanlage mit Rücksprecheinrichtung und einen Fernseh-/Radio- und Telefonanschluss.

Wohneinheiten
Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 51,59 m² und 53,64 m², jeweils mit Küche und Nasszelle.

Erstellung
Das Haus Vinzenz wurde 1996 umgebaut. In dem Gebäude sind neben neun Altenwohnungen die Wäscherei und die Zentralheizungsanlage für das gesamte Heim untergebracht. Außerdem ist hier ein Aufzug eingebaut. Alle Wohnungen haben eine Notrufanlage mit Rücksprecheinrichtung und einen Fernseh-/Radio- und Telefonanschluss.

Wohneinheiten
Die Mieter bewohnen 1½ - 2 Zimmer-Wohnungen von 39,59 m² bis 55,00 m² jeweils mit Küche, Nasszelle und Balkon. Die 1½ - Zimmer-Wohnungen sind mit einer Einbauküche ausgestattet.

Erstellung
Das Haus Johann Nepomuk wurde 1980 erstellt und 2002 modernisiert. Es besteht aus 32 Einzelzimmern mit Blick zur Donau.

Die jeweilige Größe der Zimmer liegt zwischen 22,92 m² und 29,82 m².

Wohneinheiten
Alle Zimmer sind mit einer Nasszelle und einer Notrufanlage mit Rücksprecheinrichtung ausgestattet und haben Fernseh-/Radio- und Telefonanschluss.

Ein Wäsche-/Kleiderschrank ist eingebaut. Das (Pflege-)Bett und der Nachttisch wird vom Heim gestellt. Die weitere Zimmermöbilierung hat durch den Bewohner zu erfolgen.

Erstellung
Das Haus Katharina wurde 1975 erbaut und besteht aus 47 Einzelzimmern mit Blick zur Donau; 43 Zimmer davon haben einen Balkon.

Die einzelnen Zimmergrößen liegen zwischen 27,33 m² und 33,23 m².

Wohneinheiten
Alle Zimmer sind mit einer Nasszelle und einer Notrufanlage mit  Rücksprecheinrichtung ausgestattet und haben Fernseh-/Radio- und Telefonanschluss. Ein Wäsche-/Kleiderschrank ist eingebaut. Das (Pflege-)Bett und der Nachttisch werden vom Heim gestellt. Die weitere Zimmermöbilierung hat durch den Bewohner zu erfolgen.

Erstellung
Das Haus Albanus wurde 1988 vollständig umgebaut. Darin befinden sich um 25 möblierte Pflegeplätze.

Wohneinheiten
Alle Plätze sind mit einer Nasszelle und Notrufanlage mit Rücksprecheinrichtung ausgestattet und haben Fernseh-/Radio- und Telefonanschluss.